Herzlich Willkommen!
Schön, dass Sie die neue Webheimat besuchen!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Ehrlich sagen, wenn das Geschenk nicht gefällt ?

Frauen sind ein wenig ehrlicher als Männer


19.12.2008

Die große Mehrheit der Menschen nimmt Geschenke zu Weihnachten an, auch wenn sie ihnen nicht gefallen. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid im Auftrag des Magazins Reader’s Digest. Demnach schweigen 38 Prozent der Befragten, auch wenn ihnen das Präsent nicht zusagt. Weitere 25 Prozent behaupten sogar, das Geschenk sei schön oder treffend, obwohl das Gegenteil der Fall ist. Nur 33 Prozent sind schonungslos ehrlich und sagen, dass ihnen das Geschenk nicht gefällt.

Wie das Magazin Reader’s Digest in seiner Jänner-Ausgabe weiter berichtet, sind Frauen (34 Prozent) etwas häufiger bereit, beim Erhalt eines Geschenks die unangenehme Wahrheit auszusprechen als Männer (31 Prozent) dies tun.

Angesichts der Tatsache, dass sich viele Paare oder Familien immer schwerer damit tun, zu Weihnachten ein passendes Geschenk zu finden, wächst offenbar die Bereitschaft, stattdessen für eine gemeinnützige Organisation zu spenden. Drei Viertel der Befragten finden das gut, weil ihr Hausstand praktisch komplett ist. Nur ein Fünftel wäre enttäuscht und würde die Geschenke unterm Weihnachtsbaum vermissen.

Quelle: Reader’s Digest

Persönlicher Bereich:
 
 
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...