Herzlich Willkommen!
Schön, dass Sie die neue Webheimat besuchen!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Gute Vorsätze halten oft nicht länger als ein paar Tage

Der Zielclub hilft beim Finden und Erreichen persönlicher Ziele

Weihnachtszeit - der Duft von Weihnachtsbraten, Keksen und anderen Leckereien zieht durch die Luft. Festessen gibt es jetzt jeden Tag. Wer denkt bei diesen Verlockungen schon an Cholesterinwerte und die berühmten Weihnachtspfunde? Eine amerikanische Studie hat gezeigt, dass Erwachsene an den Feiertagen im Durchschnitt ein halbes Kilogramm zunehmen.

Nach dem Fest werden dann die guten Vorsätze gefasst. Den Neujahrstag nehmen viele Menschen zum Anlass, einiges in ihrem Leben verändern zu wollen. Gesundheits-Portale im Internet verzeichnen im Jänner regelmäßig Rekordzugriffe. Doch bald setzt der "Silvestereffekt" ein und die guten Absichten verblassen. Wissenschafter haben festgestellt, dass rund 80 Prozent aller Vorsätze scheitern - 23 Prozent sogar schon in der ersten
Jännerwoche.

Die Motivation ist die Basis des Erfolgs. Man muss es wirklich wollen. Weniger essen, um anderen besser zu gefallen, rauchen aufhören, weil andere sich gestört fühlen oder für mehr Bewegung sorgen, nur weil der Arzt es empfiehlt - das wird nicht funktionieren. Was bei der Durchsetzung von Vorsätzen und dem Erreichen persönlicher Ziele hilft, ist die regelmäßige Kontrolle und Ermunterung durch andere Menschen. In Wien wurde nun der erste österreichische Zielclub gegründet. Einmal pro Monat treffen sich die Mitglieder, um gemeinsam mit dem Zielclub-Coach, Mag. Caroline Riedler, ihre Wünsche, Träume und Vorstellungen zu eruieren, konkrete Ziele zu definieren, konkretisieren und letztlich zu erreichen.

"Wer den Hafen nicht kennt, für den ist kein Wind günstig!" soll schon Seneca gesagt haben und beschreibt damit sehr gut, worum es im Zielclub geht. Dem eigenen Leben Richtung geben, feststellen, was im Leben für mich wirklich wichtig ist und definieren, wo ich letztlich ankommen möchte. Meine Wünsche und Träume in konkrete Ziele übersetzen, diese Ziele verfolgen und dabei Unterstützung - durch Coach und Gruppe - erfahren. Gedacht ist der Zielclub vor allem für Menschen in Veränderungssituationen (Stichwort "Work Life Balancing") und Menschen, die sich ihre Ziele selbst stecken wollen und müssen (Selbständige).

"Wir wollen unseren Mitgliedern eine Art "Weight Watchers-System" für ihre Ziele anbieten - man ist einfach konsequenter, wenn man sich vor Anderen den eigenen Zielen verpflichtet. Vor allem wird man immer wieder an die eigenen Ziele erinnert und an das, was man sich eigentlich vorgenommen hatte zu tun…" erklärt Frau Mag. Riedler. Dies ist einer der Kernpunkte, warum es einfacher ist, im Zielclub die selbst gesteckten Ziele zu erreichen als alleine.

Das monatliche Treffen des Zielclub dauert zwei Stunden. Einem genauen Ablaufplan gemäß werden die eigenen Ziele eruiert, reflektiert und definiert. Um dann als "Zielkarten" in die "Zielebox" zu wandern und dort bis zum nächsten Treffen aufbewahrt zu werden. Die Mitgliedschaft im Zielclub dauert zunächst ein halbes Jahr, kann aber jederzeit um ein weiteres halbes Jahr verlängert werden. Die Gruppe besteht aus maximal acht Personen, um eine optimale, individuelle Betreuung zu garantieren.
Nähere Informationen finden Sie hier auf der Webseite zum Zielclub ...




Persönlicher Bereich:
 
 
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...