Herzlich Willkommen!
Schön, dass Sie die neue Webheimat besuchen!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Ausstellung: Zurück zur Figur - Malerei der Gegenwart

24. Mai bis 30. September 2007 im KunstHausWien

07.05.2007


Bildquelle: KunstHausWien / Privatsammlung München - Peter Doig
Die Ausstellung gibt einen Überblick über den gegenwärtigen Malerei-Boom und zeigt die ganze Bandbreite der Möglichkeiten der aktuellen figurativen Malerei. Stars der internationalen Kunstszene sind ebenso vertreten wie noch völlig unbekannte Künstler.

Mit insgesamt mehr als 40 Künstlerinnen und Künstlern aus aller Welt bietet die von der Münchner Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung erarbeitete Ausstellung im KunstHausWien einen repräsentativen internationalen Querschnitt durch die Malerei der Gegenwart. "Junge Kunst statt junge Künstler" lautet dabei die Devise: Nicht das Alter eines Künstlers war für die Auswahl ausschlaggebend, sondern die Datierung des Bildes - ausschließlich im 21. Jahrhundert entstandene Werke fanden Berücksichtung.

Gezeigt werden über 50 Werke von Christian Brandl, George Condo, Stephen Conroy, John Currin, Lucian Freud, Regina Götz, Xenia Hausner, Wolfgang Herzig, Alex Katz, Elke Krystuffek, Muntean Rosenblum, Neo Rauch, Peter Sengl, Gabi Trinkaus, u.v.a.m.


KunstHausWien
Untere Weissgerberstraße 13
1030 Wien

Öffnungszeiten:
täglich von 10:00 bis 19:00 Uhr

Website

Persönlicher Bereich:
 
 
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...