Herzlich Willkommen!
Schön, dass Sie die neue Webheimat besuchen!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Fest der Freiheit : Wien taucht ins Flair der 50er Jahre

Petticoat , Puch 500 und Nierentisch

15.09.2005

Bildquelle: Fotostudio Votava
Einen Sonntag lang, am 18. September, von 10.00 bis 21.00 Uhr, feiert Wien im Rahmen des Gedenkjahresjahres 2005 ein "Fest der Freiheit". Der Rathausplatz wird dabei ins Flair der 50er Jahre verwandelt. Neben zahlreichen tollen Programmpunkten wie den Auftritten von Stars wie Peter Kraus, Bill Ramsey und vielen anderen Zeitzeugen aus Sport, Kultur usw., einem Oldtimer-Autocorso, tollen Modeschauen, einem Kino mit Filmen aus den 50ern, erwarten die Besucher außerdem zahlreiche Pavillons, die ein Bild über die Entwicklung der Stadt in Bereichen wie Bildung, Sicherheit, Kultur und Innovation von der Nachkriegszeit bis heute vermitteln.

Mit Original-Ausstellungsstücken und ausgesuchten Filmbeiträgen wird den Pavillons der letzte Schliff verpasst. So gibt es z.B. eine nachgebaute 50er Jahre Wohnung passend mit Nierentisch und Ohrensessel. Selbstverständlich gehören Bauchläden und die ersten in Betten verwandelbaren Sofas genauso zum Bild der 50er wie die farbenprächtigen Werbeplakate und Ausschnitte aus der legendären Wochenschau. Die Sportfans unter den Besuchern kommen nicht zu kurz, denn Edi Finger Jr. lädt die Granden des Sports wie Otto Wanz, Alfred Körner, Teddy Schall, Karl Gachart, Günther Soukup, Kurt Mrkwicka, Harry Diethart und Walter Znenahlik zum Round Table Gespräch in den Sportpavillon ein.

Für die lukullischen Genüsse an diesem Tag sorgen unter anderem ein original 50er Jahre Kinobuffet, Heurigen und Biergarten, Würstelstand und darüber hinaus auch ein Original "Espresso". Wer gerne eine interaktive Reise tut, kann im Wien der Nachkriegsjahre die schönsten Plätze in Form eines computeranimierten Fluges bestaunen.

Die Moderatoren Ines Schwandner und Gerald Fleischhacker präsentieren auf der Showbühne - in Form einer überdimensionalen Jukebox - die größten Stars der 50er, die zum Mitsingen der größten Hits der Nachkriegsjahre einladen. Bill Haley´s original Comets, Peter Kraus, Bill Ramsey, Gus Backus & Band featuring Heini Altbart präsentieren ihre Schlagerhighlights und steigern das 50er-Feeling am Platz. Außerdem führen Models den typischen Look des gefeierten Jahrzehnts vor. Fischerhosen, Petticoats und was noch dazugehört, werden das Bild am Laufsteg bestimmen. Wer mit Haut und Haar dabei sein will, kann sich im Modepavillon im Salon die Frisur ganz zeitgerecht stylen und toupieren lassen. Mehrere Musikkapellen werden ihre Stücke zum Besten geben.

Auch für Oldtimer-Fans ist etwas dabei: Die attraktivsten, gängigsten und markantesten Motorräder, Verkehrsmittel des öffentlichen Verkehrs und Autos aus der Zeit des Wirtschaftsaufschwungs, wie z.B. der Puch 500, BMW 502  und Austin Healey 3000 werden die Ringstraße flankieren und sich von ihrer besten Seiten zeigen. Im Anschluss lösen sich einige ausgewählte Fahrzeuge aus dem Corso und werden auf der Festbühne dem Publikum präsentiert. Mit einem Feuerwerk findet das Fest der Freiheit einen fulminanten Abschluss und der Rathausplatz kehrt wieder in das Hier und Jetzt zurück.

Das Programm im Detail:

  • 10.00-11.30 Uhr Frühschoppen

  • 11.30-12.00 Uhr Ringstrassenfahrt, Autocorso bis 18.00 Uhr Autocorso Präsentation im Bereich zwischen Rathaus und Burgtheater

  • 12.00-15.00 Uhr Die größten Sportstars aus den 50ern mit Edi Finger Jr., Modenschau, Rock'n'Roll Präsentation uvm

  • 15.00-16.00 Uhr Gus Backus & Band ft. Heini Altbart

  • 16.00-17.00 Uhr Einzug der Blasmusikkapellen und Empfang der Vertreter der Haupstädte der Signatarländer durch Bürgermeister Dr. Michael Häupl

  • 17.00-18.00 Uhr Bill Ramsey

  • 18.00-19.00 Uhr Peter Kraus

  • 19.00- ca. 20.30 Uhr Bill Haley's Original Comets gefolgt von einem fulminanten Feuerwerk zum Abschluss

Persönlicher Bereich:
 
 
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...