Herzlich Willkommen!
Schön, dass Sie die neue Webheimat besuchen!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Bezirksfestwochen in Wien von 14.5. bis 19.6.2005

Wir sind so frei

Bildquelle: Wiener Volksbildungswerk
Die Wiener Bezirksfestwochen finden heuer von 14. Mai bis 19. Juni mit mehr als 2.000 Veranstaltungen in allen 23 Bezirken Wiens statt. Rund 400.000 Menschen in den Bezirken wird die Chance geboten, Kunst und Kultur an außergewöhnlichen Spielorten wie belebten Straßen, Parks oder U-Bahnstationen zu erleben. Das Programm, welches von Künstlern aus vielen Ländern der Welt geboten wird, reicht vom Straßentheater, Tanz, Musik, Animationsprogrammen, Kabarett, Kindertheater, bis zur Literatur und Kleinkunst.

Das Motto der Wiener Bezirksfestwochen 2005 lautet "Wir sind so frei!" und bezieht sich auf die Befreiung Österreichs vom Nazi-Regime, das Weltkriegsende, den Staatsvertrag, sowie auf die wiedererlangte politische und persönliche Freiheit und Eigenständigkeit. Dieses Festival bringt Kunst und Kultur ins Grätzl und verstand sich schon immer als Plattform für Begegnungen für Menschen unterschiedlicher sozialer oder kultureller Herkunft.

Einige Programmpunkte:

  • "Der Bettelstudent" von Karl Millöcker wird heuer als Straßentheateroperette gespielt.

  • Adi Hirschal mit seinen Freunden und musikalischen Spießgesellen ist unter dem Motto "Die ganze Welt ist Wien" unterwegs.

  • Auf den afrikanischen Kontinent geht's mit dem Duo Balafon und dem Ghana Minstrel Gospel Chor.

  • Die Folkloretanzgruppe Tuzla, Bilge Jeschim, das Vienna Klezmer Ensemble, Timna Brauer sowie Heinz Zuber oder Muckenstruntz und Bamschabl sind nur einige der vielen weiteren Künstler.

Neben einem Jazz-Schwerpunkt unter anderen mit Elly Wright, kommt aber auch die Kleinkunst wie Literatur und Musik in Wiener Kaffeehäusern nicht zu kurz. "Aladins Akrobatenshow" mit einem Artisten aus Cirque du Soleil und "Crissys Zaubershow" kann man im Rahmen von Kinder- und Familienfesten erleben. Kindermusicals wie "Pippi und ihre Freunde" stehen ebenso auf dem Programm wie eine Expedition mit Winnie the Pooh.

Der Eintritt zu den vielfältigen Veranstaltungen ist meist frei. Die aktuellen Termine finden Sie unter www.wvw.at . Programmbroschüren gibt es ab 11. Mai gratis beim Wiener Volksbildungswerk (15. Wien, Vogelweidplatz 9, MO-FR zwischen 8.00 - 16.00 Uhr) oder bei der Wiener Stadtinformation.

Persönlicher Bereich:
 
 
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...