Herzlich Willkommen!
Schön, dass Sie die neue Webheimat besuchen!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Filmfestival Asparn / Zaya

Open-Air - Kino - Musik - Theater - Internationale Gastronomie

Bildquelle: filmfestivals
Der Sommer kommt – und mit ihm das Filmfestival in Asparn/Zaya, das vom 25. Juni bis 14. August 2004 neben einem hochkarätigen Filmprogramm auch ausgewählte Theatervorführungen und Live-Acts für die Besucher bereit hält.

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt – internationale Gastronomie auf Spitzenniveau sorgt für einen rundum gelungenen Abend. Die Gastromeile ist frei zugänglich, Eintritt ist nur bei Konsumation eines Filmes oder der im Programmheft als kostenpflichtig angeführten Live-Veranstaltungen zu entrichten.

Nur 45 km von Wien entfernt entstand in den vergangenen Monaten im alten Metternich´schen Gutshof ein Veranstaltungsgelände, das seinesgleichen sucht. Eine riesige Leinwand garantiert technisch hochqualitatives Kinovergnügen, länderspezifische kulinarische Genüsse verwöhnen den Gaumen, das Ambiente des Stadls sorgt für angenehme Atmosphäre – da steht einem entspannten und doch erlebnisreichen Tagesausklang nichts mehr im Wege. Und das alles garantiert wetterfest, denn der überdachte Stadl gewährleistet auch bei Schlechtwetter ungetrübtes Kinovergnügen! Von Wien aus ist der Filmhof in rund 45 Minuten zu erreichen.

Prominent besetzt startet das Filmfestival am 25. Juni mit "Viktor Gernot and his best friends" in die 7-wöchige Spielzeit.

Schwerpunkt-Thema der ersten Festival-Woche ist Lateinamerika. Der "Fluch der Karibik" oder "Amores perros" finden hier ebenso Platz wie der Klassiker "Fitzcarraldo".

In der 2. Woche warten Sternstunden der Filmgeschichte wie "Jenseits von Afrika" und "African Queen" auf die Besucher, mehrfach ausgezeichnete Filmhits wie "Die fabelhafte Welt der Amelie" oder "Der letzte Tango in Paris" begeistern die Zuseher in Woche 3, die unter dem Motto "Französische Revolution" steht. Musikalisch bietet diese Woche zwei tolle Live-Acts: Chansons von Jacques Brel,gesungen von Roland Jäger. 2 Karten für diese Veranstaltung können Sie bei unserem Webheimat-Gewinnspiel (siehe unten) gewinnen!

Die 4. Woche steht unter dem Motto "Kult und Klamauk". Hier kommen Liebhaber von Kultfilmen wie "Ein Käfig voller Narren", "Manche mögens heiss" oder der "Rocky Horror Picture Show" auf ihre Kosten.

In der folgenden Woche spielen sich unter anderem die "Blues Brothers" in die Herzen der Zuseher. Aber auch der österreichische Kultfilm "Indien" mit Josef Hader und Alfred Dorfer steht auf dem Programm.

Ein Highlight der 7. Woche ist die Theaterproduktion "Tätowierung" der Gruppe "Act for Motion".

Die Verleihung des SAF ´04, des Short Movie-Awards der Sommerakademie für Film und TV am 6. August läutet die letzte Kino-Woche ein. Mit Filmhits wie "Tiger and Dragon" und "Lost in Translation" endet der Filmfestival-Sommer im Stadl am 14. August mit einem großen Abschlussfest.


Gewinnspiel:

Webheimat.at verlost 2 Karten für die Veranstaltung am 15. Juli "Immer irgendwo - Roland Jäger singt Chansons von Jacques Brel". Schicken Sie einfach ein eMail mit dem Kennwort "Festival Aspern" an die Adresse redaktion@webheimat.at und Sie nehmen an der Verlosung teil. Einsendeschluß ist der 12. Juli 2004. Der oder die GewinnerIn wird von uns per Mail verständigt.

 

Öffnungs- und Spielzeiten

Gastronomie: täglich ab 17 Uhr

Theatervorführungen: 20 Uhr

Kartenpreis: 8 EUR / Schüler, Studenten 5 EUR

Live-Acts: 19.30 Uhr

Kartenpreis für Jacques Brel-Abend: 8 EUR / Schüler, Studenten 5 EUR

Kinofilme: ab ca. 21:30 Uhr

Kartenpreis: 5 EUR

Parkplätze: in unmittelbarer Nähe, Parken ist gratis!


Persönlicher Bereich:
 
 
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...