Herzlich Willkommen!
Schön, dass Sie die neue Webheimat besuchen!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

MondoVino 2015 im MAK

Über 1.000 Weine, Spirituosen und weitere Köstlichkeiten laden zur Verkostung ein.



06.11.2015

Am 20. und 21. November 2015 findet im MAK - Museum für angewandte Kunst in Wien das große internationale Wein-­ und Kulinarikfestival MondoVino statt. Über 1.000 Weine, ein eigener Natural Wine Bereich, exklusive Champagner, Spirituosen, Alimentari, süße  Köstlichkeiten und vieles mehr laden zum Verkosten und Genießen ein.

Auch heuer schenken über 200 Winzer wie Gaia Gaja, Alvaro Palacios oder Gernot Heinrich ihre Weine aus aller Welt persönlich aus. Ein besonderer Stellenwert gilt dem neuen Trend Natural Wine: Verkostet werden können Bio, biodynamische, Orange­, Amphoren und schwefelarme Weine. Zudem werden Spirituosen wie Edelbrände, Grappe, Whisky, Cognac und feinste Alimentari sowie Schokoladen zur Verkostung geboten. Die WEIN & CO Bar bietet Top-­Raritäten aus aller Welt. Alle Weine, die vor Ort verkostet werden, können auch mit 20 Prozent Rabatt auf der Messe bestellt werden.

Die MondoVino 2015 findet am Freitag, 20. November und Samstag, 21. November jeweils von 15:00 Uhr bis 21:00 Uhr statt. Ort: MAK, 1010 Wien, Stubenring 5 / Eingang Weiskirchnerstraße.

Preise für VinoCard Holder:
Tagesticket gültig am 20. oder 21. November: 39 Euro
2-­Tagesticket gültig am 20. und 21. November: 59 Euro
Limitierte Platzanzahl; Ticketverkauf auf www.weinco.at

Einen Messekatalog gibt's online unter www.weinco.at/events/mondovino/

 
Persönlicher Bereich:
 
 
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...