Herzlich Willkommen!
Schön, dass Sie die neue Webheimat besuchen!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

1. City Classics Vienna: Wien wird zur Rad-Hauptstadt

Zahlreiche Bewerbe vom Radmarathon bis zur E-Bike Challenge


09.03.2012

Wien wird am Sonntag, dem 6. Mai 2012, um eine sportliche Großveranstaltung reicher: Die "1. City Classics Vienna" machen die Stadt an diesem Tag zur Rad-Hauptstadt. Egal ob ambitionierter Hobby-Sportler, Genuss-Radfahrer oder Alltags-Radler - die Veranstaltung bietet für jeden Rad-Fan das passende Angebot.

"Große Radevents liegen in europäischen Metropolen voll im Trend. So locken beispielsweise ähnliche Veranstaltungen in Hamburg 22.000 Starter und 800.000 Zuschauer an, in Berlin 13.000 Starter und 300.000 Zuschauer. Diesen Trend zum urbanen Radfahren wollen wir auch in Wien in das Bewusstsein rücken. Das einzigartige Ambiente von Wien soll für begeisterte Radler erlebbar werden", erklärt Tom Kropiwnicki, Initiator und Geschäftsführer des City Classics Vienna-Vermarkters MIDEAS Marketing.

Der Radmarathon über 120 Kilometer ist die sportlich größte Herausforderung bei den City Classics Vienna. Start und Ziel der attraktiven Strecke durch die Wiener City, den Wienerwald und das Marchfeld sind beim Ernst-Happel-Stadion. Das Jedermannrennen führt über 60 Kilometer entlang zahlreicher Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel dem Riesenrad, dem Burgtheater, der Hofburg oder der Staatsoper. Das Ziel für alle Bewerbe liegt direkt bei der Eventarena vor dem Ernst-Happel-Stadion. Die Teilnehmerzahl wird mit 3.000 Startern limitiert.

Der Radwandertag im Rahmen des Events soll ein deutliches Zeichen für das Radfahren in der Stadt setzen und Aufmerksamkeit für dieses umweltschonende und schnelle Fortbewegungsmittel schaffen. Der Radwandertag führt über eine Strecke von rund 10 Kilometern und ist eine Einladung an alle Wienerinnen und Wiener, die Stadt aus einer völlig neuen Perspektive kennenzulernen.

Dem Trend zum E-Bike trägt die E-Bike-Challenge Rechnung. Für die 14-Kilometer-Strecke vom Ernst-Happel-Stadion in die City und zurück sind alle straßentauglichen Elektrofahrräder zugelassen. "Es werden auch die neuesten Modelle präsentiert und Beratung geboten. Wir wollen zeigen, dass E-Bikes eine echte Alternative im urbanen Verkehr sind", sagt Dr. Michael Weihs, zweiter Geschäftsführer des City Classics Vienna Vermarkters MIDEAS Marketing.

Aber auch den Kleinsten soll bei den City Classics Vienna der Spaß am Radfahren vermittelt werden. Das Rahmenprogramm "Cycling Kids" bietet den Kindern spannende Aktivitäten rund ums Fahrrad.

Die EXPO am 5. und 6. Mai 2012 beim Ernst-Happel-Stadion ist frei zugänglich. Aussteller aus den Bereichen Fahrradindustrie, Gesundheit, Fitness, Tourismus, Sicherheit und alternativer Verkehr werden erwartet.

Weitere Infos finden Sie unter www.cityclassicsvienna.at.

Persönlicher Bereich:
 
 
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...