Herzlich Willkommen!
Schön, dass Sie die neue Webheimat besuchen!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Cocktail Geschichte

Woher der Begriff ursprünglich stammt

Cocktailbegriff; Bildquelle: Webheimat.at
Zur ursprünglichen Entstehung des Wortes "Cocktail" gibt es verschiedene Anekdoten. Eine davon berichtet, dass die Drinks auf einer Party in Amerika einmal mit Hahnenfedern geschmückt wurden. Das Wort "cock" bedeutet auf englisch "Hahn" und mit "tail" wird der Schwanz bezeichnet. Daraus hat sich dann angeblich der Begriff Cocktail entwickelt.

Eine andere Theorie kommt aus Südamerika und besagt, dass Hahnenkämpfe seinerzeit ein beliebter Zeitvertreib waren und der Gewinner eines Kampfes als Trophäe die Schwanzfedern des besiegten Hahnes erhalten hat. Zur Siegesfeier wurde dann mit dem Spruch "Let´s have a Drink on this Cock´s Tail" angestoßen.

Im Mai 1806 konnte man im amerikanischen Magazin "The Balance" lesen: "Ein Cocktail ist ein anregendes Getränk, das aus verschiedensten Alkoholika, Zucker, Wasser und Bitter-Likören zusammengestellt wird." In der Umgangssprache wird oft fälschlicherweise jedes gemixte Getränk als Cocktail bezeichnet. Dabei sind Cocktails nur eine von mehreren Gruppen der Mixgetränke.

Der klassische Cocktail wird oft nur aus alkoholischen Zutaten gemixt, aber auch mit verschiedenen Säften und Sirups angereichert. Herbe und trockene Cocktails werden gerne vor dem Essen als Aperetif getrunken und die süßen Varianten eher zum Nachtisch konsumiert.


Persönlicher Bereich:
 
 
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...