Herzlich Willkommen!
Schön, dass Sie die neue Webheimat besuchen!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Rezept : Erdäpfel-Zitronen-Gratin mit Hendlkeule

Ein Rezept-Tipp aus der BILLA Rezeptdatenbank




Bildquelle: Billa


Für 4 Personen:


4 Hendlunterkeulen (Huhn), ohne Haut
1 Zweig Rosmarin
1 Lorbeerblatt
3 Wacholderbeeren
8 Scheiben Speck
1 EL Schnittlauch
1 Prise Muskat
1 Prise Cayennepfeffer
800 g speckige Erdäpfel, roh, geschält
300 ml Obers
20 g flüssige Butter
2 unbehandelte Zitronen


Zubereitung:

Die Hendlkeulen in einem Sud aus Lorbeer, Rosmarin und Wacholder 5 Minuten kochen, herausnehmen und mit Speck umwickeln. Die Keulenspitze mit Alufolie bedecken.

Den Schnittlauch fein schneiden und mit Obers, Muskat, Cayenne und Salz verrühren. Erdäpfel schälen, in hauchdünne Scheiben hobeln und mit dem Obers vermengen.

Die Formen mit etwas Butter einfetten und den Ofen auf 180°C vorheizen. Je eine Hühnerkeule in die Mitte einer Form halten und rundherum mit Erdäpfelscheiben auffüllen. Die Zitronen in hauchdünne Scheiben schneiden und auf das Gratin verteilen. Zuletzt die flüssige Butter über die Zitronen träufeln und mit Pfeffer bestreuen. Das Gratin im Ofen 40-50 Minuten backen.

Tipp: 30 g fein geriebenen Bergkäse unter die Erdäpfelmasse mischen.



Informationen über aktuelle BILLA-Angebote finden Sie im
aktuellen BILLA Flugblatt ...


Persönlicher Bereich:
 
 
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...