Herzlich Willkommen!
Schön, dass Sie die neue Webheimat besuchen!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Heiße Liebe

Ein Rezept-Tipp aus der BILLA Rezeptdatenbank




Bildquelle: Billa

Vanilleparfait:
250 ml Schlagobers
2 Eier, 2 Dotter
50 g Kristallzucker
30 g Honig
2 Vanilleschoten

Butter-Hippen:
50 g glattes Mehl
50 g Staubzucker
50 g Butter
1 Eiklar
Butter
Mehl

Himbeer-Mark:
Schoko-Sauce: 150 g Kuvertüre (zartbitter; zerkleinert)
70 ml Wasser

Himbeeren


Zubereitung:

Butter-Hippen
Zubereitung ca. 40 Minuten (Teig über Nacht rasten lassen)

Mehl und Zucker versieben, heiße Butter einrühren, ungeschlagene Eiklar unterziehen. Masse über Nacht kühlen. Schablone: beliebige Ornamente in Karton oder Folie schneiden. Backrohr auf 180 °C vorheizen. Ein Backblech befetten und mit Mehl bestreuen. Schablone auflegen, Hippenmasse in die Leerräume streichen, Schablone abheben. Wiederholen, bis die Masse aufgebraucht ist. Hippen 4-6 Minuten goldbraun backen.


Himbeer-Mark
Zubereitung ca. 5 Minuten

300 g Himbeeren mit 100 g Zucker erhitzen.


Schoko-Sauce
Zubereitung ca. 15 Minuten

Rum und AmarettoWasser aufkochen, Kuvertüre darin auflösen, mit Rum und Amaretto abschmecken.


Vanille-Parfait
4 Portionen, Zubereitung ca. 1 Stunde (ca. 12 Stunden zum Gefrieren)

Obers halbsteif schlagen und zugedeckt kühl stellen. Eier, Dotter, Zucker und Honig verrühren, über Dampf aufschlagen und "zur Rose abziehen" (siehe Tipp). Masse vom Dampf nehmen und weiterschlagen, bis sie abgekühlt ist. Vanilleschoten längs aufschneiden, das Mark herauskratzen und in die Masse rühren. Obers vorsichtig unterziehen. Masse in Förmchen oder Kaffeetassen füllen und über Nacht gefrieren lassen.


Tipp: Rosen-Probe
"Zur Rose abgezogen" ist ein Ausdruck aus der Welt der Patissiers und Konditoren, er beschreibt den perfekten Zustand einer Ei-Masse. Probe: Die Unterseite eines Suppenlöffels in die aufgeschlagene Eimasse tauchen, wenden und darauf blasen - ist ein rosenartiges Gebilde zu sehen, dann ist die Masse richtig.


Tipp: Fertig statt selbst gemacht

Wenn’s schnell gehen soll, verwenden Sie fertiges Vanilleeis statt Parfait, auch fertige Schokosauce und Hippen aus dem Packerl sind ok. Die Himbeeren für das Mark dürfen selbstverständlich aus dem Tiefkühler kommen. Und wenn das alles noch immer zu aufwändig ist - ja dann bleibt Ihnen nur noch der Eissalon.




Informationen über aktuelle BILLA-Angebote finden Sie im
aktuellen BILLA Flugblatt ...


Persönlicher Bereich:
 
 
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...