Herzlich Willkommen!
Schön, dass Sie die neue Webheimat besuchen!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Rezept : Hirschbraten in Rosmarin mit Steinpilzfond und Rosmarinkartoffeln

Ein Rezept-Tipp aus der BILLA Rezeptdatenbank


Zubereitungszeit: 80 Minuten

Bildquelle: Billa


Für 4 Personen:


1 kg Hirschbraten
10 Rosmarinzweige
20 g getrocknete Steinpilze
2 Zwiebeln
1 Karotte
2 EL Rapsöl
400 ml Gemüsesuppe
1 kg Erdäpfel
3 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer


Zubereitung:

Den Hirschbraten mit kaltem Wasser abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer einreiben, mit einem Küchenband umwickeln und verknoten. Acht Rosmarinzweige unter das Küchenband stecken, zwei beiseitelegen. Die getrockneten Steinpilze in 500 ml warmem Wasser einweichen, die Zwiebeln und die Karotte schälen und in feine Würfel schneiden.
 
Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Öl in einem Bräter bei mittlerer Temperatur erhitzen, den Braten von allen Seiten anbraten und auf einen Teller legen. Zwiebel- und Karottenwürfel in dem verbliebenen Öl anbraten, die eingeweichten Steinpilze aus dem Wasser nehmen und zu dem Gemüse geben. Sollte sich Sand am Boden der Schüssel abgesetzt haben, das Einweichwasser durch einen Kaffeefilter gießen, zum Gemüse geben, Gemüsesuppe dazugießen und salzen.
 
Braten darauflegen, Topf mit einem Deckel schließen, Bräter in die mittlere Einschubleiste des Ofens schieben und 30 Minuten braten.
Die Erdäpfel schälen, halbieren, waschen, auf ein Backblech legen und mit Salz und Pfeffer würzen. Rosmarinnadeln von den verbliebenen Stielen zupfen, darüberstreuen, mit Olivenöl betröpfeln und mit den Erdäpfeln vermischen, bis sie gleichmäßig überzogen sind. Das Backblech in die untere Einschubleiste schieben, den Deckel vom Bräter mit dem Hirschbraten nehmen und alles nochmals 40 Minuten braten."

Den Hirschbraten aus dem Bräter nehmen, das Küchenband entfernen und den Braten in Scheiben schneiden. Mehrere Küchenpapierblätter auf die Oberfläche des Bratenfonds legen und das Fett damit entfernen.
 
Den Bratenfond mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit dem Braten und den Rosmarinkartoffeln servieren.



Informationen über aktuelle BILLA-Angebote finden Sie im
aktuellen BILLA Flugblatt ...


Persönlicher Bereich:
 
 
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...