Herzlich Willkommen!
Schön, dass Sie die neue Webheimat besuchen!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Kürbisterrine mit Rohschinken-Chips auf Vogerlsalat mit Kernöl

Ein Rezept-Tipp aus der BILLA Rezeptdatenbank


Zubereitung ca. 30 Minuten

Bildquelle: Billa

Zutaten für 4 Personen:

500-600 g Stangenkürbis,
1 Zwiebel,
2 EL Olivenöl,
250 ml Rindsuppe,
125 ml Crème fraîche,
2 Zehen Knoblauch,
Saft von 1/2 Zitrone,
8 Blätter Gelatine;
einige dünne Scheiben Rohschinken;
Vogerlsalat,
Kürbiskernöl,
Apfel-Balsam-Essig,
Salz,
Pfeffer


Zubereitung:

Kürbis schälen und entkernen, kleinwürfelig schneiden oder mit der Maschine reiben. Zwiebel fein hacken und in Olivenöl anschwitzen lassen, Kürbisfleisch zugeben und mit der Rindsuppe aufgießen, bei geringer Hitze weich kochen. Crème fraîche, gehackten Knoblauch und Zitronensaft zugeben, zu einem Püree mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und bei geringer Hitze auflösen, in das warme Kürbispüree rühren. In Förmchen oder eine Terrinenformen füllen, einige Stunden im Kühlschrank gelieren lassen. Rohschinken mit der Wurstmaschine in sehr dünne Scheiben und diese in breite Streifen schneiden. In einer heißen Pfanne von beiden Seiten knusprig braten. Vogerlsalat mit Salz, Essig und Kernöl marinieren, rund um die Kürbisterrine anrichten. Mit Rohschinken-Chips garnieren.


Informationen über aktuelle BILLA-Angebote finden Sie im
aktuellen BILLA Flugblatt ...

Persönlicher Bereich:
 
 
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...