Herzlich Willkommen!
Schön, dass Sie die neue Webheimat besuchen!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Lachsmittelstück in Blätterteigmantel mit Schalotten-Weißweinsauce und grünem Spargel

Ein Rezept-Tipp aus der BILLA Rezeptdatenbank




Bildquelle: Billa

Zutaten für 4 Personen:

400 g Frischlachsfilet (Mittelstück; ohne Gräten und Haut)
Salz,
weißer Pfeffer,
gehackte Dille zum Bestreuen,
ca. 200 g Blätterteig (frisch oder tiefgekühlt)
1 Eidotter zum Bestreichen.

Für die Farce:
200 g Zanderfilet (ohne Gräten und Haut),
200 ml Schlagobers,
90 g geröstete Pinienkerne,
Salz,
weißer Pfeffer.

Für die Sauce:
200 ml Fischfond,
200 ml Schlagobers,
80 cl trockenen Weißwein,
Spritzer trockener Vermouth (Noilly Prat),
2-3 Schalotten (ca. 60 g),
etwas eiskalte Butter zum Montieren.

Garnitur:
200 g Grüner Spargel (Spitzen),
Salz,
Prise Zucker,
20 g Butter,
Dillspitzen zum Dekorieren


Zubereitung:

Lachs beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen, in gehacktem Dill wenden oder rundum bestreuen und andrücken. Gut gekühltes Zanderfilet in kleine Würfel schneiden, in der Küchenmaschine unter ständiger Beigabe von eiskaltem Schlagobers zu einer homogenen, feinen Masse verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer würzen, die Pinienkerne unterheben. Die Fischfarce in einen Dressiersack (Spritzsack) mit glatter Tülle füllen und den Lachs mit gespritzten Längsstreifen völlig bedecken.

Eine Palette in kaltes Wasser tauchen und die Farce glatt verstreichen. Blätterteig messerrückendick rechteckig ausrollen. Auf den Teig am unteren Ende in Größe des Lachsfilets Fischfarce aufspritzen und glatt verstreichen. Den Lachs darauf setzen. Den kurzen Teil des Teiges hochziehen, an die Farce andrücken, mit Eidotter bestreichen. Restlichen Teig über den Lachs klappen, leicht anpressen, überschüssigen Teig abschneiden, die Enden verschließen. Mit Eidotter ganzflächig bestreichen, auf ein Backtrenn-Papier legen. Ein Backblech im Backrohr erhitzen, den Lachs auf das Blech heben und bei 210 °C (Umluft) etwa 10 Minuten backen.

Danach bei fallender Hitze weitere 8-10 Minuten backen. Im Anschluss einige Minuten warm rasten lassen.

Für die Sauce:
geschälte Schalotten in feinste Würfel schneiden, mit Vermouth und Weißwein in eine passende Kasserolle geben. Aufkochen, Fischfond beigeben, abermals aufkochen. Das Obers beigeben und reduzierend auf die gewünschte Konsistenz kochen. Zum Schluss eiskalte Butterstücke einrühren (montieren).

Für die Garnitur:
grünen Spargel im unteren Teil dünn schälen, holzige Teile wegschneiden. In Salzwasser knackig kochen, danach in mit Eiswürfel versetztem Wasser abfrischen. Spargel in zerlassener Butter wenden und erhitzen. Sauce auf den Teller mittig eingießen, Spargel beliebig verteilen, den Lachs mit einem dünnwandigen Messer in zirka 2 cm dicke Tranchen schneiden, in die Mitte des Tellers platzieren. Mit Dillspitzen dekorieren.


Informationen über aktuelle BILLA-Angebote finden Sie im aktuellen BILLA Flugblatt ...


Persönlicher Bereich:
 
 
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...