Herzlich Willkommen!
Schön, dass Sie die neue Webheimat besuchen!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Rezept : Mango-Buttermilch-Cremetorte

Ein Rezept-Tipp aus der BILLA Rezeptdatenbank


Zubereitungszeit: ca. 70 Minuten

Bildquelle: Billa


Zutaten für 8 Stück:

120 g Vollmilchschokolade
150 g Butter
4 Eier
2 Bioorangen
280 g Universalmehl
3 TL Backpulver
150 g Staubzucker
270 ml Obers
5 Blätter Gelatine
3 reife Mangos (à 600 g)
300 ml Buttermilch
180 g Feinkristallzucker
1 Pkg. Vanillezucker
Außerdem:
1 Pkg. klares Tortengelee
250 ml Maracujasaft
2 EL Zucker

Zubereitung:

Das Backrohr auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Einen Springformboden (18 cm Durchmesser) mit Backpapier belegen. Den Rand darumlegen und festziehen. Die Schokolade in eine kleine Metallschüssel geben und im Wasserbad schmelzen, dann auf Handwärme abkühlen lassen.
 Butter in eine Schüssel geben. Die Schüssel in heißes Wasser stellen und die Butter leicht anschmelzen. Die Eier in das heiße Wasser legen und etwas anwärmen. Orangenschalen fein abreiben und zur Butter geben. Mehl und Backpulver in eine Schüssel geben und trocken vermischen.
 
Die Butter mit dem Mixer glatt rühren, Staubzucker zugeben und 3 bis 4 Minuten schaumig schlagen. 70 ml Obers und die geschmolzene Schokolade unterrühren. Die Eier nacheinander unter die schaumige Masse schlagen. Die Mehlmischung kurz unterrühren. Den Teig in die vorbereitete Springform geben und glatt streichen.
 
Den Kuchen in die mittlere Einschubleiste des Backrohrs schieben und 60 Minuten backen. Anschließend auf einen Gitterrost stellen, abkühlen lassen, den Boden aus der Form lösen und auf eine Servierplatte legen. Einen flexiblen Tortenring darumlegen und festziehen. Orangen auspressen und den Saft auf den Kuchen träufeln.
 
Für die Creme die Gelatine ca. 4 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Die Mangos schälen, jeweils zwei große Scheiben vom Kern schneiden und grob würfeln (siehe Kochschritte auf Seite 47). Auf einen Teller legen und beiseitestellen. Die eingeweichte Gelatine ausdrücken und in einen Topf geben, bei schwacher Hitze auflösen. Die Buttermilch unter Rühren zugießen und mit der Gelatine vermischen. Den Topf vom Herd nehmen und Zucker und Vanillezucker unterrühren. Den Topf auf Eiswasser oder sehr kaltes Wasser stellen und gelegentlich umrühren, bis die Creme zu gelieren beginnt.

Inzwischen das restliche Obers (200 ml) steif schlagen. Sobald die Creme zu gelieren beginnt, den Topf aus dem Eiswasser nehmen, das Obers unterziehen und die grob gewürfelten Mangostücke untermischen. Die Creme auf den Kuchen gießen und glatt streichen. Mindestens 6 Stunden kühl stellen.
 
Den Tortenring lösen. Die Mangostücke in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden (siehe Kochschritte) und auf die Buttermilchcreme schlichten.
 
Tortengelee mit Maracujasaft und Zucker in einen Topf geben und verrühren. Zum Kochen bringen und die Glasur mit einem Backpinsel dünn auf die Mangoscheiben streichen.
 
Sofort servieren bzw. im Kühlschrank kühl stellen; die Torte hält dort einen Tag.

Informationen über aktuelle BILLA-Angebote finden Sie im aktuellen BILLA Flugblatt ...


Persönlicher Bereich:
 
 
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...