Herzlich Willkommen!
Schön, dass Sie die neue Webheimat besuchen!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Rezept: Marillenfladen mit Butterstreusel

Ein Rezept-Tipp aus der BILLA Rezeptdatenbank



Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten

Bildquelle: Billa


Zutaten für 1 Fladen:

180 ml Milch
5 g frische Germ
190 g Kristallzucker
360 g Mehl, universal
3 EL Mehl zum Bestäuben
150 g weiche Butter
1 Prise Salz
750 g Marillen
50 ml trockener Weißwein
1 TL Zimt
1 Pkg. Vanillezucker
3 EL Basilikumblätter
250 ml Obers



Zubereitung:

Milch etwas erwärmen. Germ und Milch verrühren, 45 g Zucker, 250 g Mehl, 80 g Butter und das Salz zugeben und mit den Knethaken des Mixers zu einem glatten Teig verkneten. Die Schüssel mit einem Geschirrtuch abdecken, in eine große Schale mit heißem Wasser stellen (ca. 40 °C, mit dem Küchenthermometer messen) und ca. 30 Minuten gehen lassen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit etwas Mehl bestäuben. Den Germteig mit Mehl bestäuben, leicht zusammendrücken und auf das Backpapier legen. Mit den Händen zu einem dünnen Fladen mit dickerem Rand flach drücken (30 cm ø, ca. 5 mm dick, der 15 bis 20 mm breite Rand sollte 15 mm hoch sein) und bei Zimmertemperatur mindestens 60 Minuten gehen lassen.

Währenddessen die Marillen halbieren und entsteinen. 10 Marillenhälften mit Weißwein und 70 g Zucker in einem Topf 2 Minuten kochen, mit einer Gabel zerdrücken und ca. 30 Minuten auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Für den Streusel die restliche Butter (70 g) in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen, bis sie braun ist, und 10 Minuten auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Das restliche Mehl (110 g), 25 g Kristallzucker, Zimt, Vanillezucker und die braune Butter in einer Schüssel mit einem Holzlöffel verrühren und dann mit den Händen krümelig kneten.

Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze, 160 °C Umluft) vorheizen. Die gekochten Marillen auf dem Fladen verteilen, 2 EL Basilikumblätter in Streifen schneiden und darüberstreuen. Die restlichen Marillenhälften darauflegen, Streusel darüberbröseln und ca. 35 Minuten auf mittlerer Schiene goldbraun backen. Herausnehmen und auskühlen lassen oder warm servieren. Obers steif schlagen.

Mit dem restlichen Kristallzucker (50 g) und den restlichen Basilikumblättern (1 EL) bestreuen und mit dem Schlagobers servieren.


Informationen über aktuelle BILLA-Angebote finden Sie im aktuellen BILLA Flugblatt ...


Persönlicher Bereich:
 
 
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...