Herzlich Willkommen!
Schön, dass Sie die neue Webheimat besuchen!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Rezept: Paprikabrathuhn mit Gnocchi

Ein Rezept-Tipp aus der BILLA Rezeptdatenbank





Bildquelle: Billa


Zutaten:


Huhn:
1 Huhn (Zimmertemperatur)
1 EL Paprikapulver, edelsüß
2 EL Thymianzweige zum Füllen
2 TL Meersalz
2 Biozitronen
3 gelbe Paprika
3 orange Paprika
2 Knoblauchknollen
150 ml trockener Weißwein
2 EL Olivenöl
250 ml Hühnersuppe
150 g Crème fraîche
Salz

Gnocchi:
800 g mehlige Erdäpfel
1 Ei
120 g Mehl, universal + Mehl zum Bestäuben
50 g Butter
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Huhn kalt abspülen und trocken tupfen. Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze, 190 °C Umluft) vorheizen.

Paprikapulver, Thymianblätter und Meersalz in einer Schale vermischen und das Huhn mit der Hälfte der Mischung einreiben, den Rest beiseitestellen. Zitronen heiß waschen, trocken reiben und vierteln. Das Huhn mit den Zitronenspalten und den Thymianzweigen füllen und die Keulen mit Küchenspagat zusammenbinden.

Paprika putzen und in ca. 3 cm breite Spalten schneiden. Knoblauchknollen quer halbieren. Paprika und Knoblauch in eine Bratenform geben, mit Wein begießen und das Huhn daraufsetzen. Das Huhn mit Öl beträufeln und auf mittlerer Schiene 45 bis 60 Minuten gar braten. (Probe: Wenn man das Huhn mit einem Spieß ansticht und der austretende Bratensaft klar ist, ist es gar. Sollte das Huhn zu schnell braun werden, mit Alufolie bedeckt weiterbraten.)

Währenddessen für die Gnocchi Salzwasser aufstellen und die Erdäpfel darin 20 bis 25 Minuten weich kochen. Abseihen, auskühlen lassen und schälen. In einer Schüssel grob zerstampfen. Das Ei verquirlen und unterrühren. Eine Prise Salz zugeben und das Mehl portionsweise unterkneten, bis ein weicher Teig entsteht. Den Teig mit einem Küchentuch abgedeckt 30 Minuten rasten lassen.

Einen großen Topf mit Salzwasser aufsetzen. Je 1 EL Teig mit bemehlten Händen zu einem Nockerl formen und auf ein bemehltes Backblech legen. (Nicht in den Kühlschrank geben!)
Huhn aus dem Rohr nehmen, mit dem Paprika und der Hälfte des Knoblauchs auf eine Platte geben und mit Alufolie abgedeckt rasten lassen.

Für die Sauce die restlichen Knoblauchzehen aus den beiden Knollenhälften in die Bratenform drücken, die restliche Paprika-Salz-Mischung dazugeben und alles mit einer Gabel zerdrücken. Suppe beigeben und bei mittlerer Hitze 4 bis 5 Minuten auf die Hälfte reduzieren lassen. Crème fraîche unterrühren, 2 bis 3 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce eindickt, und mit Salz abschmecken.

Die Gnocchi ins kochende Wasser geben, 2 bis 3 Minuten kochen lassen, bis sie an die Oberfläche steigen, dabei gelegentlich umrühren, damit sie nicht aneinanderkleben. Mit einem Siebschöpfer aus dem Wasser heben und kurz abtropfen lassen. Butter in einer großen Pfanne erhitzen, bis sie schaumig ist, und die Gnocchi 4 bis 5 Minuten goldbraun braten.

Die Gnocchi nach Belieben salzen und pfeffern und mit dem Huhn und der Sauce servieren.


Informationen über aktuelle BILLA-Angebote finden Sie im aktuellen BILLA Flugblatt ...


Persönlicher Bereich:
 
 
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...