Herzlich Willkommen!
Schön, dass Sie die neue Webheimat besuchen!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Poularde " mediterran "

Ein Rezept-Tipp aus der BILLA Rezeptdatenbank


Zubereitung ca. 60 Minuten


Bildquelle: Billa

Zutaten für 4 Personen:

1 Poularde,
1 mittelgroße Zwiebel,
5 Knoblauchzehen,
2 kleine Fenchelknollen,
2 Karotten,
1 gelbe Rübe,
1 kleines Stück Sellerie,
10 Kapernbeeren,
15 schwarze Kalamata-Oliven,
4 getrocknete Öl-Tomaten,
1 Dose geschälte Tomaten,
1 gehäufter EL Tomatenmark,
1 TL Sambal oelek,
3 Kaffeemessbecher "Extra Vergine" Olivenöl,
375 ml trockenen Weißwein,
500 ml Hühnerfond,
1 Sträußchen frischer Thymian,
1 Sträußchen frischer Oregano,
2 Zweige frischer Rosmarin,
1 Hand voll frisches Basilikum,
2 EL gehäufte EL Crème fraîche,
Kurkuma,
Pfeffer,
Meersalz.

Zum Garnieren:
Cherrytomaten,
Oreganoblätter.
Als Beilage:
Ciabatta


Zubereitung:

Die Poularde in 4 Stücke teilen und mit Curcuma, Pfeffer und wenig Meersalz würzen (die Kapernbeeren, Kalamataoliven, Trockentomaten und das Sambal oelek enthalten viel Salz, also vorsichtig salzen!) .

Die Geflügelteile mit den 3 Kaffeemessbechern Olivenöl in einer mittelheißen Pfanne auf beiden Seiten goldgelb anbraten. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

Die fein geschnittene Zwiebel im in der Pfanne verbliebenen Olivenöl andünsten und die in 8-10 mm Streifen geschnittenen Karotten, gelben Rüben, Sellerie und Fenchel rasch anrösten. Die fein gehackten Knoblauchzehen beifügen, einige Male durchmischen und mit dem Weißwein ablöschen. Die Pfanne vom Herd nehmen und das gesamte Gemüse durch ein Sieb abseihen und ebenfalls warm stellen. Den in der Pfanne verbliebenen Fond mit Tomatenmark, Sambal oelek und dem Hühnerfond nochmals aufkochen, die Poulardenteile einlegen. Dosentomaten klein schneiden und mit dem Tomatensaft zugießen. Ein Leinensäckchen mit den frischen Kräutern (Thymian, Oregano, Rosmarin) füllen und in der Mitte der Pfanne platzieren. Zugedeckt ca. 30 Minuten schmoren lassen.

Das warm gestellte Gemüse, die fein geschnetzelten Trockentomaten, die in grobe Ringe geschnittenen Kapernbeeren und entkernten Oliven untermischen. Poulardenteile wenden und nochmals ca. 20 Minuten zugedeckt weiter schmoren lassen. Das Basilikum mit einer Kräuterwiege fein hacken und mit Crème fraîche vermengen.

Poulardenteile in der Mitte der vorgewärmten Teller platzieren und mit dem Gemüse garnieren. Den in der Pfanne verbliebenen Fond mit der Crème fraîche-Basilikum-Mischung mit einem Stabmixer aufschäumen und rund um die Hühnerteile gießen. Mit einigen frischen Oreganoblättern und halbierten Cherrytomaten dekorieren. Als Beilage empfiehlt sich ein frisch aufgebackenes, italienisches Ciabattabrot.


Informationen über aktuelle BILLA-Angebote finden Sie im aktuellen BILLA Flugblatt ...


Persönlicher Bereich:
 
 
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...