Herzlich Willkommen!
Schön, dass Sie die neue Webheimat besuchen!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Rezept der Woche: Ribiseltiramisu

Ein Rezept-Tipp aus der BILLA Rezeptdatenbank



Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten

Bildquelle: Billa




Zutaten

1 Biozitrone
5 Eier
1 Prise Salz
135 g Staubzucker
150 g Mehl, universal
8 EL Kristallzucker
5 EL Cointreau
350 ml Obers
Mark einer Vanilleschote
500 g Mascarpone
500 g Ribisel
1 Handvoll Minzeblätter
Staubzucker zum Bestreuen


Zubereitung:

Zitrone heiß waschen, trocknen, die Schale fein abreiben und abgedeckt beiseitestellen. Den Saft auspressen. Für den Biskuitboden die Eier trennen. Eiklar und Salz mit dem Mixer auf hoher Stufe schaumig schlagen. Sobald es fest ist, langsam 60 g Staubzucker zufügen und weiterschlagen, bis das Eiklar einen satten Glanz bekommt und die dabei entstehenden Spitzen Stand haben.

Eidotter und restlichen Staubzucker (75 g) mit dem Mixer auf höchster Stufe hell-schaumig schlagen. Die Hälfte des Zitronensafts mit dem Mehl zum

Ein Drittel der Eidottermasse mit einem Spatel behutsam unter den Eischnee ziehen, dann die restliche Eidottermasse unterheben und zu einer homogenen Masse vermischen. Dabei nicht zu viel und zu stark rühren.

Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze, Umluft 180 °C) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Biskuitmasse gleichmäßig darauf verteilen und auf mittlerer Schiene 10 bis 12 Minuten backen, dann aus dem Rohr nehmen und kurz abkühlen lassen. Den Rand eventuell mit einem kleinen scharfen Messer vom Blech lösen, den Biskuit auf ein Kuchengitter stürzen, das Backpapier abziehen und den Biskuit abkühlen lassen.

Währenddessen 5 EL Kristallzucker mit 6 EL Wasser in einem kleinen Topf zum Kochen bringen, vom Herd ziehen, abkühlen lassen und den Cointreau zufügen.

Biskuit in eine passende Auflaufform legen (eventuell den Boden teilen und in zwei Formen geben), dabei nach Belieben zurechtschneiden und mit dem Cointreau-Gemisch beträufeln.

Für die Creme den Obers, die Häfte der Zitronenschale, den restlichen Zitronensaft, Vanillemark, Mascarpone und den restlichen Zucker (3 EL) in einer Schüssel mit dem Mixer auf niedrigster Stufe verrühren. Die Creme gleichmäßig auf dem Biskuitboden verteilen.

Ribisel von den Rispen streifen und auf der Creme verteilen. Mit Frischhaltefolie bedeckt bis zum Servieren kalt stellen.

Direkt vor dem Servieren mit Minze, der restlichen Zitronenschale und Staubzucker bestreuen.



Informationen über aktuelle BILLA-Angebote finden Sie im aktuellen BILLA Flugblatt ...


Persönlicher Bereich:
 
 
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...