Herzlich Willkommen!
Schön, dass Sie die neue Webheimat besuchen!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Spargel-Rostbraten mit frischen Kartoffeln und pikanter Rahmsauce

Ein Rezept-Tipp aus der BILLA Rezeptdatenbank



Bildquelle: Billa

Zutaten für 2 Personen:


2 Scheiben Rostbraten à ca. 200 g,
Olivenöl,
frischer Thymian,
Rindsuppe zum Aufgießen,
Pfeffer,
Salz,
etwas Butter;

16 Stangen junger grüner Spargel,
etwas Butter,
Salz,
Prise Kristallzucker,
2 EL geriebener Edamer-Käse;

8 junge Kartoffeln (Heurige),
1/4 l Sauerrahm,
1 hart gekochtes Ei,
Kapernbeeren,
Salz,
Thymian,
Pfeffer;

1 Häuptelsalat,
frischer Schnittlauch,
weißer Balsamico-Essig,
Kernöl,
Salz


Zubereitung:

Rostbraten mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. In heißem Öl auf beiden Seiten je 2 Minuten anbraten.

Fleisch aus der Pfanne nehmen. Bratenrückstand mit etwas Rindsuppe aufgießen und einkochen lassen. Vor dem Servieren mit kalten Butterflocken verfeinern.

Frische Kartoffeln in der Schale kochen. Rahm mit dem zerkleinerten Ei, Kapernbeeren, frischen Thymian, Salz und Pfeffer verrühren. Auf den halbierten Kartoffeln anrichten.

Den Spargel an den Enden putzen, mit Butter, Kristallzucker, Salzwasser bissfest kochen, danach mit kaltem Wasser abschrecken. Spargel auf den Rostbraten legen und mit dem geriebenen Käse bestreuen. Salat putzen, mit Salz, Balsamico-Essig und Kernöl marinieren. Spargel-Rostbraten auf Tellern anrichten, mit etwas Saft beträufeln, mit Kartoffeln und Salat servieren.


Informationen über günstige BILLA-Angebote finden Sie im aktuellen BILLA Flugblatt ...

Persönlicher Bereich:
 
 
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...