Herzlich Willkommen!
Schön, dass Sie die neue Webheimat besuchen!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Truthahnbrust in Rosmarin-Salbei-Mantel

Ein Rezept-Tipp aus der BILLA Rezeptdatenbank



Bildquelle: Billa

Zutaten für 4 Personen:

ca. 800 g Truthahnbrust (ohne Haut und Knochen)
einige Zweige Rosmarin und Salbei
Salz, Pfeffer
Öl zum Anbraten
1/2 l klare Fleischsuppe
Küchengarn

Für die Ofenkartoffeln:
12 mittelgroße fest kochende Kartoffeln
Salz
Olivenöl
etwas Rosmarin


Zubereitung:

Truthahnbrust mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer einreiben. Mit Rosmarinzweigen und Salbeiblättern rundum bedecken. Das Fleisch mit Küchengarn so binden, dass die Kräuter gut am Fleisch anliegen.

In einer Bratpfanne Öl erhitzen, Fleisch rundum scharf anbraten. Danach im auf 180 °C vorgeheizten Rohr ca. 45 Minuten braten. Dabei immer wieder mit Suppe untergießen und mit dem entstehenden Bratensaft übergießen. Kartoffeln schälen, in ca. 2 cm große Würfel schneiden, auf ein Backblech legen. Kartoffeln wenig salzen, mit etwas Olivenöl übergießen, frischen Rosmarin drüberstreuen und kurz durchmischen. Im 180 bis 200 °C heißen Rohr backen, die Kartoffeln dabei immer wieder wenden. (Wenn man die letzten 10 Minuten auf Heißluft schaltet, werden sie besonders knusprig.)

Die gebratene Putenbrust aus der Pfanne heben, den Spagat behutsam entfernen, die Kräuter sollten am Fleisch haften bleiben. Braten in Scheiben schneiden. Truthahnbrustscheiben mit den italienischen Ofenkartoffeln auf Tellern anrichten.


Informationen über aktuelle BILLA-Angebote finden Sie im
aktuellen BILLA Flugblatt ...

Persönlicher Bereich:
 
 
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...