Herzlich Willkommen!
Schön, dass Sie die neue Webheimat besuchen!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

BILLA EatCard : Hilfe bei der Lebensmittel-Auswahl

Wegweiser für eine gesündere Ernährung

14.02.2008

Ab sofort bietet BILLA seinen Kunden ein österreichweit einzigartiges Orientierungssystem als Hilfestellung für eine gesunde Ernährung an. "Wir wissen, dass sich die Österreicherinnen und Österreicher verstärkt kompetente Information erwarten, wie sie sich zu leistbaren Preisen gesünder ernähren können. Insbesondere die Frage, welche Lebensmittel in welchem Ausmaß konsumiert werden sollten und wie man verschiedene Produkte und deren Inhaltsstoffe sinnvoll miteinander vergleichen kann, beschäftigt viele unserer Kunden", erklärt Volker Hornsteiner, Vorstandssprecher der BILLA AG.

Daher hat BILLA ein ebenso einfach verständliches, wie vielseitig einsetzbares Orientierungssystem entwickelt, das für die Konsumenten einen leicht anwendbaren Wegweiser für eine ausgewogene Ernährung darstellt: die EatCard. Mit der neuen BILLA EatCard erkennen die Kunden auf einen Blick, ob es sich um eine große, mittelmäßige oder geringe Anzahl von gesättigten Fetten, Zucker und Salz in den einzelnen Lebensmitteln handelt. Die Inhaltsmenge dieser drei wichtigen Nährstoffe ist letztlich ausschlaggebend dafür, ob das jeweilige Produkt sehr gut, gut oder weniger gut für eine gesunde Ernährung geeignet ist. Das dreifärbige BILLA-System ermöglicht den Konsumenten dabei eine leichte Orientierung:

  • Die Farbe Dunkelgrün bedeutet, dass in dem beurteilten Produkt viel des jeweiligen Inhaltsstoffes enthalten ist.

  • Mittelgrün bedeutet, dass mittelmäßig viel vom jeweiligen Inhaltsstoff enthalten ist.

  • Hellgrün bedeutet, dass wenig vom jeweiligen Inhaltsstoff enthalten ist.


Sozialmedizinerin Univ. Prof. Dr. Anita Rieder von der Medizinischen Universität Wien begrüßt die neue EatCard: "Wir wissen, dass viele Menschen an ihrem Ernährungsverhalten etwas ändern wollen. Um gezielter zu einer gesünderen Ernährung zu kommen, ist ein Wegweiser - oder man kann es auch einen Leitpfad nennen - sehr hilfreich. Die in der Broschüre demonstrierte Beurteilung der Inhaltsstoffe von Lebensmitteln mithilfe der EatCard ist so ein Leitpfad und unterstützt die Konsumenten in der praktischen Umsetzung einer gesünderen Ernährung."

Die EatCard und die dazugehörende Informationsbroschüre sind ab 13. Februar in allen BILLA-Filialen gratis erhältlich. Für den Fall, dass die Kunden die EatCard nicht immer zur Hand haben, wird die Kennzeichnung ab sofort auch an vielen Regalen in den Filialen angebracht. Nach einer erfolgreichen Umsetzung des Orientierungssystems bei BILLA wird seitens des Konzerns eine flächendeckende Einführung des Kennzeichnungssystems in allen Unternehmen der REWE- Gruppe überlegt.
 
Weitere Informationen zur BILLA EatCard finden Sie hier ...

Quelle: REWE Austria

Persönlicher Bereich:
 
 
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...