Herzlich Willkommen!
Schön, dass Sie die neue Webheimat besuchen!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Preise beim Lebensmittel-Einkauf schwanken stark

Wer genau kalkuliert, kann das Geldbörsel schonen

08.02.2007

Wer bei einem Wocheneinkauf den Rechenstift ansetzt, kannbis zu 13 Euro sparen. Das zeigt ein Arbeiterkammer Mikro-Warenkorb-Test für den wöchentlichen Einkauf von 40 Lebens-, Toilette- und Reinigungsmitteln mit dem jeweils günstigsten Grundpreis in elf Wiener Supermärkten. Kontrolliert wurden die Preise z.B. von Kartoffeln, Bananen, Vollmilch, Eier, Schokolade, Tafelessig, Zahnpaste, Duschgel, Geschirrspülmittel und Taschentüchern. Den billigsten Warenkorb gab's bei Penny, den teuersten bei Adeg. Die AK Konsumentenschützer raten: Ein Grundpreis-Vergleich macht sicher!

Auch die Preisunterschiede zwischen den jeweils günstigsten Produkten können groß sein: So orteten die AK Tester je nach Supermarkt bei der jeweils billigsten erhältlichen Zahnpaste (100 Milliliter) Preisdifferenzen von fast 300 Prozent. Die Preise betragen zwischen 0,55 und 2,12 Euro. Ein Stück der billigsten Seife kostet je nach Supermarkt 22 bis 79 Cent eine Differenz von 260 Prozent.

Die AK rät, den Grundpreis zu vergleichen, also den Preis pro Liter oder Kilogramm. Gleiche Produkte werden sehr oft in verschiedenen Packungsgrößen angeboten. Wer auf den Grundpreis schaut, sieht am ersten Blick, welche Packungsgrößebzw. welches Produkt billiger kommt! Der Grundpreis ist am Regalschild im Supermarkt meistens rechts unten angeschrieben.

Quelle: AK Wien

 

Elite Partner

Persönlicher Bereich:
 
 
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...