Herzlich Willkommen!
Schön, dass Sie die neue Webheimat besuchen!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Berufsberatung für Jugendliche - Infos und Tipps

Neue Broschüre "Viele Wege zum Beruf" erhältlich

03/2009


Berufsplanung und Bildungswege, Schulwahl und Stellensuche - irgendwann stehen alle junge Menschen vor der Entscheidung, wie es in ihrem Leben weitergehen soll. Bevor die Wahl zur Qual wird, sind Information und Planung angesagt. In der Broschüre "Viele Wege zum Beruf" erfahren Jugendliche alles, was sie für ihre Entscheidungen brauchen: von der Auswahl der richtigen Schule über Tipps zur Arbeitssuche bis hin zum Thema "Abschlüsse nachmachen". Die Broschüre enthält außerdem eine gute Übersicht über die vielen Wiener Informations- und Beratungsstellen und wichtige Links zur weiteren Recherche.

Ein guter Anfang: Sich informieren und beratenlassen

Ob null Ideen oder viel zu viele gleichzeitig - Berufsentscheidungen zu treffen ist nicht leicht. Dazu kommt, dass sich Arbeitsmarkt und Ausbildungswege laufend verändern. Die Broschüre widmet daher dem Prozess der Berufsorientierung und Berufsberatung besondere Aufmerksamkeit. Der professionelle Blick von außen auf die eigenen Wünsche, Vorstellungen und Fähigkeiten kann in dieser Phase eine wertvolle Entscheidungshilfe sein. Neben der persönlichen Berufsberatung in verschiedenen Institutionen und mehreren Veranstaltungen zur Berufsorientierung stehen den Jugendlichen auch viele Berufsorientierungs-Tests und Eignungsverfahren zur Verfügung. "Sich zuerst schlau machen, am besten von mehreren Seiten, und dann entscheiden" empfiehlt die Broschüre auf jeden Fall als gute Zeitinvestition in die eigene Zukunft.

Lehrstellensuche und Arbeitsmarktservice

Wo erfahre ich, welche Lehrberufe es überhaupt gibt? Wann soll ich mit der Lehrstellensuche beginnen und wo? Was, wenn ich keine Lehrstelle finde? Was kann mir das Arbeitsmarktservice bieten? Die jugendinfo-Broschüre informiert von den ersten Schritten über Tipps zum 1. Arbeitstag bis hin zu den Alternativen zur betrieblichen Lehre.

Abschlüsse nachmachen und Lücken schließen

Fehlende Schul- bzw. Lehr-Abschlüsse oder Analphabetismus sind kein Lebensschicksal. Auch wenn vielleicht Ängste vor dem Versagen hochkommen und die Motivation daher anfangs eher noch gering ist: Positive Abschlüsse bringen bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt und tun dem Selbstbewusstsein gut. Alphabetisierungs-Kurse für Menschen mit Deutsch als Muttersprache und Kurse für MigrantInnen mit Deutsch als Zweitsprache können helfen, die Hürde zu einem Abschluss zu überwinden. Für alle, die mehr als das bereits Erreichte wollen: Auch der 2. Bildungsweg mit nachgemachter Matura, Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung kann den beruflichen Horizont erweitern.

Geld spielt eine Rolle

Ob Richtlinien zu Lehrlings-Einkommen oder ob es um die Finanzierung von Bildungs- und Berufswegen über Förderungen und Beihilfen geht - auch diese Infos sind in der Broschüre enthalten. Ein dicker Adressenteil mit Infos und Links zur weiteren Recherche schließt das Service-Heft "Viele Wege zum Beruf" ab.


Die Broschüre "Viele Wege zum Beruf" ist gratis erhältlich und kann im Download-Center von www.jugendinfowien.at runtergeladen werden. Die wienXtra-jugendinfo bietet Information und Beratung zu allem, was Jugendliche interessiert, ob zu Arbeit oder Auslandspraktikum, zu Festivals oder zu Tattoo und Piercing. Hier kann man selbst recherchieren, anonym und kostenlos ein Beratungsgespräch führen, im Online-Forum Unterstützung finden oder sich eben eine der praktischen jugendinfo-Publikationen holen.


Weitere Tipps für Familien und Kinder

» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
 

Persönlicher Bereich:
 
 
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...