Herzlich Willkommen!
Schön, dass Sie die neue Webheimat besuchen!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Schneemann bauen : Wettbewerb i. Region Hochkönig

Sommerurlaube und Saison-Winterskipässe zu gewinnen

01/2009


Der Schneemann als Symbol für den Winter lässt vor allem Kinderherzen höher schlagen. Wer erinnert sich nicht gerne mit glänzenden Augen an die erste selbstgebaute Schneegestalt zurück? In der Alpenregion Hochkönig kommen in diesem Winter auch die Erwachsenen beim Schneemannbauen voll auf ihre Kosten, denn seit Dezember messen sich die Besten der Besten dort, wo der Schnee zuhause ist.

Die drei Orte Maria Alm, Dienten und Mühlbach am Hochkönig rufen den Wettbewerb um den originellsten Schneemann aus. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt: Karottennase und Topfhut sind nicht zwingend vorgeschrieben! Schneefrauen und andere Schneewesen werden die winterliche Wunderwelt des Hochkönigs bald zahlreich bevölkern. Der originellste Schneemann, der erkennbar in der schneesicheren Region des Hochkönigs stehen muss, wird prämiert. Zu gewinnen gibt es je eine Woche Sommerurlaub für zwei Personen in der Region des Hochkönigs oder dreimal einen Saison-Skipass für die nächste Wintersaison.

Dass der personifizierte Winter in Gestalt eines freundlichen Schneemannes erst seit dem 18. Jahrhundert populär ist, wissen die wenigstens, vorher assoziierte man mit der kalten Jahreszeit eine entbehrungsreiche und harte Zeit. Auf dem Hochkönig ist das ganz anders: Dort genießt die ganze Familie den Winter in vollen Zügen mit einzigartigen Schnee-Verhältnissen, bestens präparierten Pisten, modernen Liftanlagen, gemütlichen Hütten und familiärer Gastfreundschaft.

Die Fotos von den Schneemännern und deren stolzen Erbauern können auf der Website www.hochkoenig.at hochgeladen oder per E-Mail an region@hochkoenig.at gesendet werden. Dort kann jeder die Schnappschüsse ansehen und bewerten und an Freunde weiterempfehlen: Wer baut den größten, den höchstgelegenen oder den ungewöhnlichsten Schneemann? Der spannende Wettbewerb läuft bis zum 15. April 2009.


Weitere Tipps für Familien und Kinder

» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
» 
 

Persönlicher Bereich:
 
 
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...