Herzlich Willkommen!
Schön, dass Sie die neue Webheimat besuchen!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Tierschutz und Artenschutz

Vereine die sich um Tiere und Tierarten kümmern

Leider gibt es immer noch viele Beispiele dafür, wie Tiere aus wissenschaftlichen, wirtschaftlichen oder sonstigen Gründen missbraucht und gequält werden. Im Bereich der Wildtiere sind unzählige Arten gefährdet oder vom Aussterben bedroht. Aber auch Haustiere haben manchmal kein leichtes Leben und bedürfen unserer Hilfe.

Nachfolgend wollen wir Ihnen die wichtigsten Organisationen vorstellen, die sich dem Thema "Schutz der Tiere und Tierarten" verschrieben haben.



Tierschutz


Tierschutz-Ombudsleute in Österreich

Seit 1.1.2005 gibt es in jedem Bundesland einen Tierschutz-Ombudsmann. Hier finden Sie alle Kontaktdaten.


Tierschutzhäuser in Österreich

Hier finden Sie ein Verzeichnis der österreichischen Tierschutzhäuser geordnet nach Bundesländern. Weiter ...


IBT - Internationaler Bund der Tierversuchsgegner

IBT
Der IBT ist eine seit 1968 bestehende Tierrechtsorganisation, die sich weltweit für die Abschaffung aller Tierversuche sowie deren Ersatz durch Versuche an nicht schmerzfähiger Materie einsetzt. Im Rahmen seiner Tätigkeit betreibt der IBT Informationsarbeit und politisches Lobbying, erstellt selbst wissenschaftliche Studien und Dokumentationen und unterstützt die Forschung nach Ersatzmethoden zum Tierversuch. Darüber hinaus engagiert sich der IBT auch gegen die Pelztierzucht, das Aufstellen von Fallen, sowie gegen jede andere Art der Tierquälerei, wie sie z.B. bei der industriellen Massentierhaltung und bei Tiertransporten üblich ist.


Vier Pfoten

Vier Pfoten; Bildquelle: Vier Pfoten
Seit rund 15 Jahren verfolgen die VIER PFOTEN konsequent und erfolgreich ein Ziel: missbrauchten Tieren zu ihrem Recht zu verhelfen. Primär sollen langfristig gesetzlich verankerte Verbesserungen für Nutztiere, Labortiere und Wildtiere erreicht werden. Schwerpunkte sind unter anderem die artgerechte Haltung von Nutztieren, ein Ende der Tierversuche und ein Verbot der Pelztierhaltung in Europa. Hier können Sie mehr über Aufgaben und Arbeit von Vier Pfoten erfahren.



Artenschutz


Global 2000

Global 2000
GLOBAL 2000 ist eine österreichische Umweltschutzorganisation mit Sitz in Wien. Ein junges engagiertes Team arbeitet hauptberuflich für den Umweltschutz und wird dabei von Aktivisten und freiwilligen Mitarbeitern in ganz Österreich unterstützt. Bekannt ist Global 2000 unter anderem auch durch das regelmäßige Aufdecken von Umweltskandalen. Die Umweltexperten erarbeiten aber auch ökologische Lösungen und zeigen, wie's anders geht.


Greenpeace

Greenpeace; Bildquelle: Greenpeace
Greenpeace arbeitet seit 30 Jahren als weltweit vernetzte Umweltschutzorganisation und setzt deshalb seine Schwerpunkte primär auf die Bewältigung globaler Umweltprobleme. Primäres Ziel ist es, Umweltgefahren zu bekämpfen - durch Lobbyarbeit bei Politik und Industrie, durch professionelle Öffentlichkeitsarbeit, aber auch unter Ausnützung aller Mittel des friedlichen und gewaltfreien Protestes. Die Vision von Greenpeace ist eine Welt, die auch unsere Kinder noch lebenswert finden. Mehr über Greenpeace erfahren Sie hier.


WWF (World Wide Fund for Nature)

WWF; Bildquelle: WWF
Ziel des WWF ist es, der weltweiten Naturzerstörung Einhalt zu gebieten und eine Zukunft zu gestalten, in der Mensch und Natur in Harmonie leben. Schwerpunkt-Ziele des WWF sind unter anderem die biologische Vielfalt der Erde zu bewahren, erneuerbare Ressourcen naturverträglich zu nutzen und die Umweltverschmutzung zu verringern. Nähere Informationen über den WWF finden Sie hier.


Persönlicher Bereich:
 
 
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...