Herzlich Willkommen!
Schön, dass Sie die neue Webheimat besuchen!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Boccaccio : Operetten-Karten für Volksoper gewinnen

Wir verlosen 2 Karten für die Vorstellung am 18. Oktober 2006



Bildquelle: Volksoper Wien/Dimo Dimov
Der Dichter Giovanni Boccaccio versetzt ganz Florenz mit seinen - angeblich wahren - Liebesgeschichten in Aufregung. Ein beliebtes Thema seiner Erzählungen ist die Untreue der Frauen. Boccaccio schildert sie in allen Farben und Varianten. Die Männer können und wollen nicht glauben, dass die Damen sich in Liebesangelegenheiten schon lange die gleichen Rechte nehmen wie sie selbst. Da sie den Urheber des Übels nicht fassen können, verbrennen sie in heller Wut öffentlich dessen Bücher!

Helmuth Lohners Inszenierung (ent)führt sie in die Gassen von Florenz, wo der "echte" Boccaccio einst die anschaulichen Vorlagen für seine Geschichten fand.

Webheimat.at verlost 1 x 2 Karten für die Vorstellung am 18. Oktober 2006 in der Volksoper Wien. Schicken Sie einfach ein eMail mit dem Kennwort "Boccaccio" an die Adresse redaktion@webheimat.at und Sie nehmen an der Verlosung teil. Einsendeschluß ist der 15.10.2006. Der Gewinner / die Gewinnerin wird von uns per Mail verständigt.

Persönlicher Bereich:
 
 
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...