Herzlich Willkommen!
Schön, dass Sie die neue Webheimat besuchen!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Mondkalender - Tägliche Infos und Tipps

Lesen Sie mehr über die verschiedenen Mondphasen und ihre Bedeutung für Ihr persönliches Leben und profitieren Sie täglich von den aktuellen Mondkalender-Tipps unserer Astrologin Regina Binder.


01.12.2011

Der Mond ist nicht nur schön anzusehen, er hat auch eine überlebens-wichtige Funktion für alles Leben auf der Erde. Ohne den Mond wäre vermutlich nie Leben auf der Erde entstanden, denn der Mond stabilisiert die Erdneigung. Ohne den Einfluss des Mondes würde die Erdneigung schwanken und dadurch käme es zu drastischen Temperaturschwankungen.
Der Mond bewegt sich in knapp einem Monat um die Erde. Er durchläuft dabei verschiedene Phasen, denen bestimmte Qualitäten zugeschrieben werden.

Neumond:  Ein idealer Zeitpunkt für einen Neubeginn oder zum Pläne schmieden. Ein neuer Zyklus beginnt und auch wir können neu durchstarten. Wer sich also von einer schlechten Gewohnheit befreien möchte, sollte diese Mondphase nutzen. Auch die Entgiftungsbereitschaft des Körpers ist nun am höchsten, ein guter Zeitpunkt also um seinen Körper von Giftstoffen zu befreien. Tees aus Löwenzahn und Brennessel sind ideal für Ihre Entschlackungskur zu Hause.

Zunehmender Mond: Schönheitspflege und Aufbaukuren wirken nun besonders gut. Verwöhnen Sie sich also mit pflegenden Cremes und vielen Vitaminen. Wer zu Neumond gute Vorsätze gefasst hat, hat nun die Kraft seine Vorhaben in die Tat umzusetzen. Auch die Stimmung ist zunehmend von Optimismus geprägt, so fällt es leichter an das Gelingen seiner Pläne zu glauben. In der Natur findet eine Wachstumsphase statt, die Säfte steigen nach oben. Das ist auch der Grund, warum Schnittarbeiten in dieser Mondphase vermieden werden sollten.  

Vollmond: Vielen bringt er innere Unruhe, deshalb für Harmonie und Ausgleich sorgen. Das mag daran liegen, dass unsere unbewussten Gefühle an die Oberfläche drängen. Das kann uns tiefe Erkenntnisse über unsere Wünsche und Sehnsüchte bringen. Wird der inneren Stimme aber kein Gehör geschenkt, dann macht sie sich als Gereiztheit und Nervosität bemerkbar. Viele Menschen klagen auch über Schlaflosigkeit. Es soll sogar vorkommen, dass Mondsüchtige in Vollmondnächten schlafwandeln.

Abnehmender Mond: Loslassen und Ballast abwerfen. Auch unerwünschte Kilos purzeln schneller. Die Energie ist in dieser Mondphase nach innen gerichtet. Nicht Wachstum sondern Regeneration steht im Vordergrund. So ist etwa die Wundheilung begünstigt und auch Schmerzen lassen sich besser behandeln. Es ist eine Zeit der Reflexion, wir können erkennen was uns gut gelungen ist und aus unseren Fehlern lernen. Es gilt begonnene Dinge, wenn möglich, zum Abschluss zu bringen und Bilanz zu ziehen. Im Prinzip sollte diese Zeit vorwiegend der Entspannung und Erholung dienen.

Ihren tagesaktuellen Mondkalender mit Infos und Tipps von Astrologin Regina Binder finden Sie hier auf www.horoskop.at.

Astrologin Regina Binder

Astrologin Regina Binder

Sie weiß, was Ihre Sterne Ihnen sagen. Hier finden Sie eine Kurzbiographie von Regina Binder.

» weiter lesen


Das große Geburtstagshoroskop
Persönlicher Bereich:
 
 
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...