Herzlich Willkommen!
Schön, dass Sie die neue Webheimat besuchen!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Venustransit

Ein Himmelsschauspiel, das nur alle 122 Jahre zu sehen ist

Machen Sie sich bereit für ein sehr seltenes astronomisches Ereignis. Am Dienstag, dem 8. Juni 2004 wird die Silhouette der Venus die Scheibe der Sonne durchqueren, ähnlich wie der Mond bei einer Sonnenfinsternis. Da die Venus nur rund 1/30 des Sonnendurchmessers hat, wird sie dabei nur als kleines schwarzes Pünktchen durch die Sonnenscheibe wandern.

Die Venus ist so groß wie unsere Erde und 3,5 x größer als der Mond. Die Entfernung zur Erde beträgt 43 Millionen km, das ist 115 mal so weit weg wie der Mond.

Der Venustransit beginnt um 7:20 Uhr und endet um 13:23 Uhr. Sie können dieses Schauspiel durch eine Spezialbrille beobachten - vielleicht haben Sie ja noch eine von der letzten Sonnenfinsternis. Da heuer ein Venusjahr ist, könnte dieses Ereignis Vorbote von Glück und Harmonie sein.

Das letzte Mal, als solch ein himmlisches Schauspiel beobachtet werden konnte, war 1882. Die nächste Gelegenheit einen Venusdurchgang zu sehen, gibt es erst wieder am 8.12.2125.

Ein Astro-Tipp von Astrologin Regina Binder

Das große Geburtstagshoroskop
 

Persönlicher Bereich:
 
 
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...