Herzlich Willkommen!
Schön, dass Sie die neue Webheimat besuchen!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Umfrage : Jeder dritte Mann ist geizig

Für Frauen fast so schlimm, als ginge er fremd

28.05.2008

Sind viele Männer wirklich Pfennigfuchser und Erbsenzähler? Die Frauenzeitschrift Laura wollte es genau wissen und fragte nach. Das Ergebnis der Exklusiv-Umfrage: Mehr als jede dritte Frau (37 Prozent) gibt zu: "Mein Mann ist geizig."

Die Herren knausern beim Haushaltsgeld (72 Prozent), lassen sich kleinlich jeden Cent vorrechnen (81 Prozent) und halten die Liebste in Sachen gelegentlichen Luxus und Genuss gern an der kurzen Leine (94 Prozent). "Jedes Mal, wenn es bei uns um das Thema Geld geht, gibt es Streit", gaben ganze 85 Prozent der Frauen mit geizigem Partner an.

Über drei Viertel der Befragten offenbarten gegenüber Laura, die Preisschilder und Etiketten von gekaufter Ware zu entfernen, damit der Partner die Preise nicht sehe. Die Not macht erfinderisch: 51 Prozent der Befragten gestand, sich auch mal etwas vom Haushaltsgeld abzusparen, um sich einen Wunsch erfüllen zu können.

Tatsächlich sei Geiz ein Liebeskiller für jede Beziehung, berichtet Psychologe Michael Thiel in Laura. "Für Frauen ist Geiz fast genauso schlimm wie Fremdgehen."

Quelle: Laura


 

Elite Partner

Persönlicher Bereich:
 
 
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...